Claire Tudela is a French actress, singer and theater director. She studied in Lyon, Paris, New Orleans and Vienna. She graduated from the acting school Académie Internationale des Arts du Spectacle (Versailles) led by director Carlo Boso in 2010. Since, she has been part of several international theater and film productions. Over the years she has kept on attending classes and workshops with performers such as Maya Hakvoort, Stefan Unterleitner and Ute Lemper. In 2015, Tudela recorded Austrian composer Alfred Polansky’s new album De la Curiosité du Silence based on French poems and since performs regularly in concerts. She has been working as an assistant director for several independent theater productions in Vienna and made her director début in the French Culture Institute of Vienna where she is currently teaching Acting.

Claire Tudela ist eine französische Schauspielerin, Sängerin und Theaterregisseurin.
Sie absolvierte ihre Musik- und Theaterausbildung in Paris, New Orleans und Wien. Nach Abschluss der Meisterklasse an der Académie Internationale des Arts du Spectacle (Versailles) perfektionierte Claire ihre Kenntnisse durch die Zusammenarbeit mit KünstlerInnen wie Maya Hakvoort, Ute Lemper oder Stefan Unterleitner. Danach folgten Engagements an verschiedenen Spielstätten sowie Theater- und Filmproduktionen. 2015 produzierte sie gemeinsam mit Alfred Polansky die CD De la Curiosité du Silence (französische Lieder), und singt auf zahlreichen Live-Konzerten. Neben Ihrer Bühnentätigkeit unterrichtet sie seit 2014 Schauspiel, beispielsweise am französischen Kulturinstitut Wien.

News